Abschluss unserer Viertklässler

Am letzten Schultag vor den Sommerferien feierten unsere Viertklässler ihren Abschluss: Der Schulvormittag startete für die Mädchen und Jungen der Klasse 4 mit einer letzten gemeinsamen Unterrichtsstunde im Klassenraum, in der auch Fotos aus vier Jahren Grundschulzeit angeschaut wurden. Danach starteten die Kinder einen „Rundlauf“ um das Schulgebäude, bei dem alle Mitschüler:innen ihnen aus den Fenstern zum Abschied winkten. Um 9.30 Uhr begann dann der Abschlussgottesdienst mit Pastor Ricke, zu dem auch die Eltern eingeladen waren, unter dem Motto „Du bist ein Glückskind“. Im Anschluss pflanzten die Viertklässler -mit tatkräftiger Unterstützung einiger Väter- gemeinsam einen Apfelbaum auf der Wiese hinter der Schule. Ein Symbol, das die Mädchen und Jungen hoffentlich auch in vielen Jahren noch an ihre Grundschulzeit in Hachen erinnern wird.  Auch unsere Drittklässler ließen es sich nicht nehmen, noch einen kleinen selbstgebastelten Glückbringer zu überreichen. Nun erhielten die Kinder zunächst ihre Zeugnisse von Frau Schulte- Hilburg sowie anschließend eine Klassenzeitung und ein kleines Geschenk von ihren Klassenlehrerinnen Frau Müller und Frau Kämpf. Abschluss und zugleich Höhepunkt war dann das Steigenlassen von Luftballons mit Wünschen der Eltern für ihre Kinder- musikalisch begleitet von PAT.

Ein schöner, aber auch emotionaler Abschied von unseren „Großen“ – wir wünschen ihnen nach den Ferien einen tollen Start an der weiterführenden Schule!