Besuch der Minimusiker

Am Mittwoch, 07.06.2023, war es endlich soweit. Die Minimusiker, in Personen von Lutz und Barbara, nahmen endlich die seit Wochen einstudierten Lieder der Klasse 1-4 der Kinder der Katholischen Grundschule Hachen auf. Frau Rathert und Frau Becker hatten im Vorfeld Lieder ausgewählt.  Jede Klasse hatte in den vergangenen Wochen geübt, was das Zeug hielt. Am Mittwoch war es dann endlich soweit. Früh morgens schallte der Schulsong der KGSH aus der Turnhalle heraus. Alle Kinder sangen voller Inbrunst den eigens komponierten Song. Da man auf einer Tonaufnahme nur Stimmen hört und Nebengeräusche vermieden werden müssen, mussten sich die Kinder wirklich konzentrieren, um nicht die geliebten und rhythmischen Bewegungen wie Klatschen oder Marschieren auszuführen. Anschließend sangen die einzelnen Klassen ihre Lieder im Musikraum auf Band ein. Lutz bestätigte jeder Klasse „ihr seid die besten“, „so rhythmisch hat noch keine Klasse gesungen“. Am Mittag waren dann alle Lieder im Kasten. Bombe! Die Aufnahmen der Lieder landen auf einem individuellen Tonträger, den jedes Kind erwerben kann. Wer Zuhause keinen CD-Player mehr besitzt, hat die Möglichkeit alle Lieder zu streamen und herunterzuladen. Das geht mittels Code. Jedes Kind bekam noch eine Urkunde. Und… die ganze Schule erhielt ihre erste GOLDENE Schallplatte!

Um die Kehlen zu beruhigen, kam in der Pause Aurelio Cais mit seinem kleinen Eiswagen. Für die Kinder ein weiteres Highlight an diesem Tag. Danke an unseren Förderverein, der durch die Glücksbotin der Sparkasse Geld für diese Aktion bekommen hatte.

Anja Schulte- Hilburg