Besuch des DFB- Mobils

Eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Lehrerinnen und ein tolles Erlebnis für die Klassen 2a und 2b. Am 04.03.2020 besuchte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) unsere Schule. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“: Insgesamt sind 30 Mobile in Deutschland unterwegs, wovon allein drei ausschließlich bei Grundschulen und Vereinen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) Halt machen. Mit diesen Mobilen – bis unter‘s Dach vollgepackten Kleintransportern – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Grundschule. Ziel des Schulbesuchs ist es, Lehrerinnen direkt und unkompliziert praktische Tipps für das Spielen und Bewegen mit und ohne Ball zu geben.

Im Anschluss an die Demo-Stunde in der Halle ging es mit einem Infoblock weiter. Dabei wurde über aktuelle Themen des Schulfußballs, insbesondere über Qualifizierungsangebote und Kooperationsmöglichkeiten für Schulen und Vereine, informiert.