Klassenfahrt der 4a und 4b zum Biggesee

Zwei Wochen nach den Sommerferien startete am Biggesee in Olpe das Abenteuer für die beiden vierten Klassen 4a und 4b. In der Jugendherberge angekommen und durch das Mittagessen gestärkt, machten sich die Kinder auf Entdeckung in den nahegelegenen Wald und spielten verschiedene Waldspiele. Nach dem Abendessen erkundeten sie noch den Spielplatz, bevor es dann ins Bett ging, denn der Ausflug zur Atta-Höhle am nächsten Tag sollte lang werden.

Am darauffolgenden Morgen gingen die Kinder zur Schiffsanlegestelle, wo das Schiff schon wartete und mit dem die Kinder während der 45minütigen Fahrt den herrlichen Ausblick auf den Biggesee ausgiebig genießen konnten. Endlich an der Atta-Höhle angekommen, bewunderten sie dann die schönen Tropfsteingebilde. Auf dem Rückweg gab es noch eine tolle Überraschung, denn die Kinder wurden mit der Wegebahn „Biggolino“ zur Schiffsanlegestelle gefahren und konnten währenddessen die Sicht auf die wundervolle Landschaft bestaunen. Etwas erschöpft, aber glücklich verbrachten sie noch den Abend im Freien.

Der Abfahrtstag begann für die Kinder mit etwas Stress – die Koffer mussten schließlich noch zu Ende gepackt werden. Nach dem Frühstück und kurzem Aufenthalt auf dem Spielplatz ging es dann mit dem Bus zurück zur Schule.