Projekttage „Motte will Meer“

In der vergangenen Woche drehte sich in unseren Projekttagen „Motte will Meer“ alles um Nachhaltigkeit. Die Kinder der Klassen 1 und 2 und der Klassen 3 und 4 arbeiteten in altersgemischten Gruppen an drei Unterrichtstagen an Themen wie Mülltrennung, Vermüllung der Meere, Solarenergie, Mikroplastik und Herkunft von Kleidungsstücken. Außerdem stellten sie aus Toilettenpapier nachhaltige Martinslaternen her und musizierten mit Müllgegenständen. Die Mädchen und Jungen zeigten großes Interesse an diesem nicht immer leichten Inhalt, arbeiteten motiviert in allen Gruppen und nehmen einiges an neuem Wissen in ihren Alltag mit.

Den Abschluss bildete am letzten Tag das Theaterstück „Motte will Meer“ des „Achja- Theaters“, das sich alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam in der Turnhalle anschauten.