Radfahrtraining in Klasse 4

In der zweiten Juniwoche fand in Klasse 4 das Radfahrtraining mit der Polizei statt. Dazu besuchte Verkehrspolizist Matthias Grewe die Kinder an vier aufeinanderfolgenden Unterrichtsvormittagen: Am ersten Tag wurde der „Fahrradcheck“ durchgeführt, in dem die Verkehrstauglichkeit jedes Rades überprüft wurde. Außerdem wurden erste Fahr- und Bremsübungen auf dem Schulhof gemacht. An den darauffolgenden Tagen ging es mit der Unterstützung zahlreicher Eltern oder Großeltern in den fließenden Verkehr rund um die Schule: richtiges Anfahren, Vorbeifahren an Hindernissen sowie das Rechts- und Linksabbiegen wurden geübt.