Schneewanderung zur Hachener Burg

Am Freitag, den 01. Februar 2019 machte die komplette Grundschule in der dritten und vierten Stunde eine Schneewanderung zur Burg Hachen. An der Burg angekommen, nannte Frau Schulte-Hilburg ein paar interessante Informationen über die Burg und gab anschließend den jeweiligen Klassenstufen die Aufgabe, den höchsten Schneemann zu bauen. Die Kinder begannen voller Eifer den Schnee zu Kugeln zu formen, um so ihren Schneemann immer höher wachsen zu lassen. Ein Sieger konnte nicht direkt ermittelt werden, da alle Schneemänner auf ihre Art die „Größten“ waren. Glücklich und zufrieden kamen die Kinder wieder an der Schule an. Dieser spontane und schöne Ausflug wird uns wohl noch lange im Gedächtnis bleiben.