Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Ihnen alle häufig an uns gestellten Fragen. Sollten Sie eine Frage haben, die Ihnen auf dieser Seite nicht beantwortet wird, treten Sie bitte einfach mit uns in Kontakt.

Wie erreiche ich Sie am Besten?
Für eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme finden Sie auf unserer Kontaktseite unsere Anschrift, eine Lagekarte und unsere Telefonnummer für den Notfall.
Wie kann ich mein Kind entschuldigen?
Wenn Ihr Kind erkrankt ist, melden Sie uns dies möglichst bis 07.40 Uhr unter Tel. (0 29 35) 15 09. Es ist auch möglich, auf den Anrufbeantworter zu sprechen. Nach Genesung geben Sie Ihrem Kind bitte eine schriftliche Entschuldigung mit. Sollte Ihr Kind eine ansteckende Krankheit im Sinne des Infektionsschutzgesetzes (z.B. Keuchhusten, Meningitis, Masern, Mumps, Röteln, Scharlach) oder Läuse o.ä. bekommen, benötigen wir schnellstmöglich Ihre Information, um gegebenenfalls vorbeugende Maßnahmen zu treffen, aus Fürsorge für die anderen Kinder und Lehrpersonen. Sie dürfen Ihr Kind erst dann wieder zur Schule schicken, wenn der Arzt bescheinigt, dass die Krankheit nicht mehr ansteckend ist. Bei einer Krankheit vor und nach den Ferien ist ein ärztliches Attest unaufgefordert abzugeben.
Welche Betreuungsmöglichkeiten gibt es an der Grundschule Hachen?
Bei uns kann Ihr Kind entweder die Betreuung von 8-1 oder die Offene Ganztagsschule besuchen. Nähere Informationen dazu gibt es hier.
Wie kann ich dem Förderverein beitreten?
Ein Mitgliedsantrag für den Förderverein, der im Sekretariat oder bei der Klassenlehrerin abgegeben werden kann, finden Sie unter „Downloads„. Dort kann man sich auch noch weitere wichtige Dateien rund um unsere Schule herunterladen.
Ich habe bei meinem Kind Läuse gefunden. Was muss ich jetzt tun?
Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass Ihr Kind die Schule erst einmal nicht besuchen darf. Informieren Sie umgehend die Klassenlehrerin Ihres Kindes. Alles zum weiteren Vorgehen finden Sie hier.