Individuelle Förderung

Durch individuelle Förderung wollen wir jedem Kind ermöglichen, sich seinen persönlichen Möglichkeiten entsprechend zu entwickeln und in der Klassengemeinschaft kooperativ mitzuarbeiten.

Dazu zählt zunächst die individuelle Unterstützung jedes Kindes im Rahmen des Klassenunterrichts durch differenzierte Materialien und persönliche Zuwendung.

Aber auch weitere zusätzliche Angebote im Bereich „Rechtschreiben“, „Sozialtraining“ (in Kleingruppen) und die allgemeine Unterstützung im Klassenunterricht durch unsere Sonderpädagogin helfen, alle Kinder entsprechend ihren Möglichkeiten zu fördern und zu fordern.

Weiterhin erhalten alle Kinder eine Stunde in der Woche eine individuelle Förderung im Bereich Mathematik. Dies geschieht im Rahmen des sog. „Förderband“: Alle Kinder werden nach vorheriger genauer Diagnose der Lernvoraussetzungen in Förder- bzw. Fordergruppen mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten (z.B. Sachrechnen, Knobelaufgaben, Einmaleins) eingeteilt. Die Klassenverbände werden für diese Unterrichtsstunde aufgelöst und alle Kinder lernen jahrgangsübergreifend. Nach jeweils ca. 3 Monaten werden die Gruppen neu eingeteilt.